jonsonglobetrotter.de
Aktuelle Zeit: 27 Apr 2018, 07:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16 Apr 2018, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30 Okt 2016, 19:30
Beiträge: 366
Wohnort: Ostalb & Hegau
Hallo, ich beasichtige tmp einen Absorber Kühli (95 -100 W) an einem 230V,150 VA Trapez WR zu betreiben. Sollte doch bei einer "Heizpatrone" funtzen ?
Klar direkt an 12 V wäre besser, geht leider dort örtlich nicht.
somit 230V vom WR über 25m Verlängerungskabel zum Kühli.
ausreichend AKKU Kap. ist in der ZgM vorhanden.

_________________
Hier kommt ein wichtiger Hinweis, der immer gültig ist: Niemals die Kommentare lesen.
T@B 320 RS; klein, fein und mein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17 Apr 2018, 06:07 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12 Jul 2011, 15:12
Beiträge: 1781
Wohnort: München
Braucht aber sauber viel Saft.... Über die Anhängerdose dürfen nur 10 A...

_________________
Be free.... See you on the road


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17 Apr 2018, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30 Okt 2016, 19:30
Beiträge: 366
Wohnort: Ostalb & Hegau
das mit Anhängerdose ist mir klar, wobei der Fiat mit 15A abgesichert ist (?), der T4 mit 10A.
der WR ist im ZgFz nahe bei den Akkus, der Kühli ca 17m entfernt. deshalb mein Vorhaben 230V zum Kühli (der kann das). bei ca 17m und 12V bleibt am Ende der Ltg nix mehr über. Der Kühli muss tmp dort betrieben werden. Die Hz Partone ist ja wohl ohmsche Last und sollte mit "mod. Sinus" klar kommen. Bin für Tipps dankbar !

_________________
Hier kommt ein wichtiger Hinweis, der immer gültig ist: Niemals die Kommentare lesen.
T@B 320 RS; klein, fein und mein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18 Apr 2018, 12:36 
Offline

Registriert: 05 Jul 2012, 11:47
Beiträge: 149
Wohnort: Northampton
Absorber kühlen schlecht und sind nicht sehr effektiv.
Eigentlich sollten die auch mit Trapez zurechtkommen, wie du schon sagst es ist eine ohmsche Last.
Das einzige was Probleme bereiten könnte ist die Steuerung, aber das muss man ausprobieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18 Apr 2018, 16:06 
Offline

Registriert: 06 Mär 2016, 10:06
Beiträge: 417
mdoerr hat geschrieben:
es ist eine ohmsche Last.


Bist Du Rechts- oder Linksträger ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22 Apr 2018, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30 Okt 2016, 19:30
Beiträge: 366
Wohnort: Ostalb & Hegau
funzt ! meine BOX ist bereits ein älteres Model mit noch ohne/wenig Elektronik, taugt auch. weiterer Vorteil bei 230V funzt das mech. Thermostat. Bei 12V Betrieb fließen permanent gut 5 A durch die Zuleitung. Die Solarmodule auf dem T4 puffern das akt. ganz gut, Bier bleibt gekühlt. wZ !

_________________
Hier kommt ein wichtiger Hinweis, der immer gültig ist: Niemals die Kommentare lesen.
T@B 320 RS; klein, fein und mein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum