jonsonglobetrotter.de
Aktuelle Zeit: 19 Jan 2018, 14:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: iveco 40.10 4x4
BeitragVerfasst: 02 Nov 2017, 22:03 
Offline

Registriert: 31 Jul 2015, 12:52
Beiträge: 46
Wohnort: Lampedusa Deutschlands
martin.k hat geschrieben:
Es scheint nicht einfach zu sein ein 3,5to Allrad-WoMo zu bauen.
Und ggf. noch das Buch von Ulrich Dolde...
https://www.wohnmobil-selbstausbau.com/
Aber vielleicht kennt ihr das alles schon :-)
Gruß


3,5 t sind bei Ormocar und Bimobil zu realisieren. Mit Moser habe ich noch keine Erfahrung.
Jedoch geben Ormo und Bimobil ca. 9 Monate Lieferzeit an. Und der Preis ist für die Leerkabine bei ca. 20.000 €.

_________________
Gruss Konrad
__________________________________________________________

Man kann dem Leben nicht mehr Zeit geben, aber der Zeit mehr Leben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iveco 40.10 4x4
BeitragVerfasst: 02 Nov 2017, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04 Mär 2017, 15:05
Beiträge: 97
Wohnort: 907.. Fürth
Einen gekauften Aufbau wirst du wahrscheinlich kaum billiger bekommen. Für einen Koffer in deiner gewünschten Größe sind allein für ca. 4500 € Sandwichpaneele drin, kommen noch Profile, Kleber, Klappen, Fenster und Türen dazu, bist du schon bei fast 10t €. Noch ein Hilfsrahmen dazu und verdienen wollen die Hersteller ja auch was und schwups ist man bei 18t - 20t €.

Preiswerter ist nur selber bauen. Wenn man die Möglichkeit dazu hat ist das durchaus eine Alternative.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29 Dez 2017, 18:50 
Offline

Registriert: 19 Mär 2017, 21:41
Beiträge: 1
Wohnort: Ludwigshafen
sabbat-on-tour.zfn.uni-bremen.de

uhlich-online.de/mobil/iveco/iveco.htm

allrad-lkw-gemeinschaft.de/phpBB3/viewtopic.php?f=35&t=31489&start=0

Hallo Gemeinde.

Hier 3 Beispiele für einen kompakter und günstigen 4 to Allrader.

Habe die 470 Kabine von einem Ducato 87 auf einen Ducato 2003 umgesetzt.
Selbsttragende Kabine sitzt auf einem verzinkten Hilfsrahmen vom Fahrzeugbauer.

2 T€ incl. Abnicken. Die Anpassungen und der Rest wurden selbst erledigt.

Kein Allrader - Läuft reel als 3,5 to.
Kein Änderungen an Gasanlage notwendig da gebrauchte Basis.

Kein Durchstieg sondern 70 cm Garage nach Fahrerhaus,
da Radstand 80 cm länger als beim Original.

Teakholz-Möbel vom Schreiner und Alde-Heizung in einer 2ZW + Duschbad.
Kabinen in 5 - 7 m Länge gibts ab 5-8 T€.

Genau diese kleine Kabine findet sich gerade bei Ebay Kleinanzeigen.

MfG Tarek


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30 Dez 2017, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04 Mär 2017, 15:05
Beiträge: 97
Wohnort: 907.. Fürth
Ich war so frei und hab deine Links mal in solche umgewandelt, die man nur anklicken braucht um sie zu öffnen.

sabbat-on-tour

Uhlich Clou 470 auf Iveco 40.10 4x4

allrad-lkw-gemeinschaft


Tarek hat geschrieben:
Genau diese kleine Kabine findet sich gerade bei Ebay Kleinanzeigen.
Ein Link dazu würde die Suche erleichtern.

Ein gebrauchter Aufbau kann eine preiswerte Alternative sein, aber ich würde mir keinen 30 Jahre alten Aufbau an den Hals hängen. Die Gefahr, dass ich mir ein Faß ohne Boden zulegen würde wäre mir zu groß.
In dem Link zur allrad-lkw-gemeinschaft bestätigt der Schreiber "680GL" (im 11. Posting) auch genau das.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum