jonsonglobetrotter.de
Aktuelle Zeit: 19 Feb 2018, 22:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das perfekte Zugfahrzeug
BeitragVerfasst: 23 Aug 2017, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17 Aug 2016, 11:57
Beiträge: 196
Wohnort: Münnerstadt
http://www.vebeg.de/web/de/auktionen/au ... SHOW_LOS=1

der wäre doch auch ok

_________________
Du siehst die Blumen nicht die duften,
Du kannst nur arbeiten und schuften
und hinter Dir da grinst der Tod,
todgeackert Du Idiot !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das perfekte Zugfahrzeug
BeitragVerfasst: 23 Aug 2017, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30 Okt 2016, 19:30
Beiträge: 303
Wohnort: Ostalb & Hegau
da wäre doch ein moderner Atego dieser Baustelle vor zu ziehen. Den Vorteil (???) des eventuell möglichen H- Kennzeichen wird der moderne ganz locker auf zeigen ! eine gescheite Maschine und passendes Getriebe und ab geht das ;)
klar wenn einer so ein Teil nicht fahren kann oder darf muss er sich weiter unten einordnen in der Rangordnung ;)

_________________
Hier kommt ein wichtiger Hinweis, der immer gültig ist: Niemals die Kommentare lesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das perfekte Zugfahrzeug
BeitragVerfasst: 25 Aug 2017, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30 Okt 2016, 19:30
Beiträge: 303
Wohnort: Ostalb & Hegau
alternativ würde ich pers auch bei Iveco gucken, die können durchaus auch was lang jährig hatbares bereit stellen, www Servive ist da auch gewährleistet. -> eben ein jeder so wie er mag

_________________
Hier kommt ein wichtiger Hinweis, der immer gültig ist: Niemals die Kommentare lesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das perfekte Zugfahrzeug
BeitragVerfasst: 25 Aug 2017, 20:22 
Offline

Registriert: 27 Jun 2012, 22:44
Beiträge: 124
Wohnort: Rhede/Ems
Jonson fährt nur Stern,ausnahmsweise auch mal MAN,oder nicht??
Gruß,Rainer,der mit seinem Iveco seid 10 Jahren immer noch zufrieden ist!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das perfekte Zugfahrzeug
BeitragVerfasst: 25 Aug 2017, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04 Mär 2017, 15:05
Beiträge: 101
Wohnort: 907.. Fürth
Wie wäre es damit: http://www.vebeg.de/web/de/verkauf/such ... HOW_LOS=10
Es gibt drei Stück von den MAN 8.163. Sie sind zwar alt (Bj 1997), aber kaum eingefahren und mit fertigem großem Koffer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das perfekte Zugfahrzeug
BeitragVerfasst: 26 Aug 2017, 22:02 
Offline

Registriert: 27 Jun 2012, 22:44
Beiträge: 124
Wohnort: Rhede/Ems
Die hab ich auch schon gesehen,wieso das alles immer verscherbelt werden muß,hat uns alle doch mal viel gekostet!!
Gruß,Rainer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das perfekte Zugfahrzeug
BeitragVerfasst: 29 Aug 2017, 07:01 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12 Jul 2011, 15:12
Beiträge: 1651
Wohnort: München
Die MAN werden sicherlich auch teuer rausgehen..

_________________
Be free.... See you on the road


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das perfekte Zugfahrzeug
BeitragVerfasst: 09 Feb 2018, 08:58 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12 Jul 2011, 15:12
Beiträge: 1651
Wohnort: München
Überlege auf 7,5 Tonnen Atego zu wechseln....Kürzester Radstand . Am besten mit Kofferaufbau, so klein wie möglich. Anhängekupplung Bolzen mit Luftanschlüsse . Leistung mindestens 200 oder mehr Pferde.... Wo gibts so ein Fahrzeug? Hat jemand Intersee an meinem kurzen 618er Vario?

_________________
Be free.... See you on the road


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das perfekte Zugfahrzeug
BeitragVerfasst: 10 Feb 2018, 10:00 
Offline

Registriert: 04 Mai 2015, 11:07
Beiträge: 4
jonson hat geschrieben:
Überlege auf 7,5 Tonnen Atego zu wechseln....


Andere Leute wechseln ihre Unterhosen seltener.. :shock: So als Ahnungsloser frage ich mich immer, ob wohl 7,5t überhaupt genug Platz bieten kann zum Leben. Mir scheint, jeder fängt mal groß an und reduziert sich dann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das perfekte Zugfahrzeug
BeitragVerfasst: 10 Feb 2018, 10:10 
Offline

Registriert: 06 Mär 2016, 10:06
Beiträge: 326
Schwach anfangen und dann stark nachlassen !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum