jonsonglobetrotter.de
Aktuelle Zeit: 21 Feb 2018, 14:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Umweltzonen in Frankreich
BeitragVerfasst: 30 Okt 2017, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30 Okt 2016, 19:30
Beiträge: 309
Wohnort: Ostalb & Hegau
Als Freund des Elsass kaufe ich mir eben eine, gerade mal 4,80€ und gültig so lange lesbar. Verteuert den Genuss Urlaub nur unwesentlich.
Gibbet es eben 1x eine Senioren Portion. Zu viel essen soll ja eh ungesund sein.

_________________
Hier kommt ein wichtiger Hinweis, der immer gültig ist: Niemals die Kommentare lesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umweltzonen in Frankreich
BeitragVerfasst: 31 Okt 2017, 09:35 
Offline

Registriert: 12 Apr 2012, 08:56
Beiträge: 3
Eh Ihr alle in Panik wegen dieser Plakette verfallt, ist Euch schon mal aufgefallen dass es erst nötig ist eine solche Plakette zu haben um in die Umweltzonen hinein zu fahren nachdem der festgelegte Spitzenwert 5 Tage in einem Stück überschritten wird? Erst dann gibt es ein Verbot für Fahrzeuge ohne Plakette und/oder es wird festgelegt mit welcher Plakette man noch in die Umweltzone hineinfahren darf. Also sind die Umweltzonen auch ohne Plakette zu befahren solange eben nicht der beschriebene und festgelegte Wert erreicht ist. Die Franzosen haben die Scheissegalmentalität die wir alle an Ihnen lieben, die machen keine so restriktiven Gesetze was eine Umweltplakette anbelangt wie das in Deutschland der Fall ist. Als erstmal den vorauseilenden Gehorsam zurückschrauben und Frankreich wie eh und je geniessen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umweltzonen in Frankreich
BeitragVerfasst: 31 Okt 2017, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09 Jan 2015, 21:09
Beiträge: 110
Wohnort: uff de gass
Da haste vollkommen recht. Aber jetzt muss sich der Hessi was neues ausdenken um die Leute verrückt zu machen!

_________________
manche reden drüber, manche machen es!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umweltzonen in Frankreich
BeitragVerfasst: 31 Okt 2017, 19:12 
Offline

Registriert: 27 Jun 2012, 22:44
Beiträge: 125
Wohnort: Rhede/Ems
@Als erstmal den vorauseilenden Gehorsam zurückschrauben und Frankreich wie eh und je geniessen.
Na dann viel Spaß dabei!Vor allem bei Geschwindigkeitsübertretungen wird schon ab 1 KMH kassiert,
+mit Preisen die nicht ohne sind!An allen möglichen+unmöglichen Stellen gibts Blitzer,fast jedes Kaff hat heute einen!Die Zeiten die Du da propagierst sind endgültig vorbei,leider!Die 4,80€ sind gut angelegt+überschaubar,
deswegen brauch keiner in Panik zu verfallen,und wer weiß schon als Tourist,wann jetzt Smogalarm ist oder nicht!
ZB müßen alle motorieserten 2 Radfahrer Handschuhe tragen,kostet 25€+wird in fast jedem Ort von der Police Municipal als erste Einnahmequelle angesehen+durchgesetzt!
Gruß,Rainer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umweltzonen in Frankreich
BeitragVerfasst: 31 Okt 2017, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30 Okt 2016, 19:30
Beiträge: 309
Wohnort: Ostalb & Hegau
Zitat:
Aber jetzt muss sich der Hessi was neues ausdenken um die Leute verrückt zu machen!

Der macht es bereits richtig und meidet diese Gegend !
Im Frankenland kann es sehr entspannt sein, Gut essen und trinken zu moderaten Preisen ist da noch durch aus üblich.
selbst bei dem fränkischen Seenland ist man meist auf dem Teppich geblieben.
Dies verdient meinen Respekt !

_________________
Hier kommt ein wichtiger Hinweis, der immer gültig ist: Niemals die Kommentare lesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umweltzonen in Frankreich
BeitragVerfasst: 31 Okt 2017, 20:57 
Offline

Registriert: 12 Apr 2012, 08:56
Beiträge: 3
wbx21 hat geschrieben:
Der macht es bereits richtig und meidet diese Gegend !Dies verdient meinen Respekt !


Ich bin auch dankbar für jeden der mir in Frankreich nicht begegnet :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umweltzonen in Frankreich
BeitragVerfasst: 31 Okt 2017, 21:12 
Offline

Registriert: 12 Apr 2012, 08:56
Beiträge: 3
rainerausrhede hat geschrieben:
Na dann viel Spaß dabei!Vor allem bei Geschwindigkeitsübertretungen wird schon ab 1 KMH kassiert,


Wenn Du Post bekommst und zur Kasse gebeten wirst wegen 1 km/h zu schnell, dann ist darin schon der Prozentsatz berücksichtigt der zu deinen Gunsten als Messtoleranz abgezogen wird und der eine Kilometer ist übergeblieben. Du warst also mehr als 1 Kilometer zu schnell. Wer einmal Frankreich bereist hat besonders in den letzten zwei Jahren, der weiss was dort kontrolltechnisch abgeht und bemerkt es schon alleine daran dass selbst die Franzosen mittlerweile recht zivilisiert unterwegs sind. Sogar ein paar Meter abseits der Strasse sehen wir manchmal von erhöhter Sitzposition aus mobile Blitzanlagen am Waldrand stehen.

Es wundert mich oft wenn ich lese was andere für schlechte Erfahrungen mit der Police in Frankreich gemacht haben, wir machen solche nicht. Kommunikation ist wohl das A und O und noch vor ein paar Monaten wieder selbst erlebt. Wir waren in einer kleinen Hafenstadt und es war kein Womoplatz mehr zu finden, entweder weiterfahren oder falschparken. Da kam ein Wagen der Police Municipal und ich winkte ihnen zu, der Fahrer blieb stehen, ich erklärte ihm das Problem, fragte ob ich dort stehenbleiben könnte wo ich gerade "Falschparkte". Die drei Insassen berieten sich kurz untereinander und ich durfte stehenbleiben. Wir verbrachten einen angenehmen Tag in der Stadt. Wir machen nur solche Erfahrungen in Frankreich und das durchwegs dort regelmässig unterwegs seit über 20 Jahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umweltzonen in Frankreich
BeitragVerfasst: 01 Nov 2017, 07:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30 Okt 2016, 19:30
Beiträge: 309
Wohnort: Ostalb & Hegau
Zitat:
dass selbst die Franzosen mittlerweile recht zivilisiert unterwegs sind

genau dies mag ich bestätigen. Ich war in früheren Jahren sehr oft mit dem Motorrad in F. Seit 3 Jahren bin ich sehr oft im Departement Haut Rhin unterwegs. Wenn da einer schnell fährt hat das Fz kein frz Kennzeichen; bevorzugt eines aus dem Raum Basel/Muhlhouse !

_________________
Hier kommt ein wichtiger Hinweis, der immer gültig ist: Niemals die Kommentare lesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umweltzonen in Frankreich
BeitragVerfasst: 01 Nov 2017, 08:42 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12 Jul 2011, 15:12
Beiträge: 1655
Wohnort: München
Letztes Jahr in Frankreich. 54 km/h im Ort mit meinem Gespann.. 3 abgezogen ... Ist 51 Km/h 90 .- Strafe. frankreich ist trotzdem ein geiles Land.

_________________
Be free.... See you on the road


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umweltzonen in Frankreich
BeitragVerfasst: 01 Nov 2017, 10:38 
Offline

Registriert: 06 Mär 2016, 10:06
Beiträge: 328
Mittags um 14 Uhr bin ich nahe Rochelle in eine Alkoholkontrolle gekommen. Die Dame und zwei Herren steckten mir ohne viel Federlesen das Gerät in dem Mund und ich musste blasen. Das Ding leistete aber einen so starken Widerstand, dass ich es kaum aufgepumpt bekam. Alle drei feuerten mich lautstark an und ließen nicht locker bis die Anzeige endlich 0,00 anzeigte. Dann war ich entlassen. Puuhhh......


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum