jonsonglobetrotter.de
Aktuelle Zeit: 21 Feb 2018, 14:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 31 Jan 2017, 10:12 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12 Jul 2011, 15:12
Beiträge: 1655
Wohnort: München
Frankreich macht ernst...

http://www.eurotransport.de/news/frankr ... 92139.html

_________________
Be free.... See you on the road


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31 Jan 2017, 10:15 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12 Jul 2011, 15:12
Beiträge: 1655
Wohnort: München
Die Homepage

https://www.crit-air.fr/de.html

_________________
Be free.... See you on the road


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31 Jan 2017, 12:45 
Offline

Registriert: 06 Mär 2016, 10:06
Beiträge: 328
Wofür haben wir eigentlich die EU, wenn doch jedes Land sein eigenes Süppchen in Sachen Feinstaub, Maut etc. kocht? Bei der Bananenkrümmung hat man sich doch auch geeinigt. Warum geht das nicht bei Angelegenheiten, die doch sehr viel alltäglicher sind?

Wenn ich demnächst meine alljährliche Rundreise durch Europa antrete, habe ich einen dicken Ordner im Auto, in dem ich alle für mich wichtigen Infos über alle Länder sammele, durch die ich vielleicht mal fahre. Das wird jedes Jahr komplizierter, und an jeder Grenze muss man sich neu orientieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31 Jan 2017, 16:48 
Offline

Registriert: 27 Jun 2012, 22:44
Beiträge: 125
Wohnort: Rhede/Ems
EU,das ist meiner Meinung Vergangenheit,in 3 Monaten sind in F Wahlen,da wird die Madame Le Pen gewinnen+sie hat ja schon oft genug gesagt,das dann Schluß ist,mit EU!!Dann sind,s schon 2 Große.Ich hoffe nur,das unsere Profis wenigstens einen Plan B haben,für danach,höchstwarscheinlich aber nicht!
Gruß,Rainer
Ps.in D haben sie es ja noch nicht einmal geschafft,ein einheitliches Abitur zu gestalten,wenn sowas schon nicht klappt....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03 Mär 2017, 07:37 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12 Jul 2011, 15:12
Beiträge: 1655
Wohnort: München
Beim der nächsten Frankreich Reise dran Denken... Umweltplakette checken.

Städte in Frankreich mit zukünftigen Umweltzonen Folgende französische Städte wollen in den nächsten Jahren Umweltzonen einführen:
Avignon
Arras
Annemasse
Bordeaux
Cannes
Clermont-Ferrand
Champlan
Côte Basque-Adour
Dunkerque
Dijon
Epernay
Faucigny,
Glières,
Bonneville
Grenoble (bereits eingeführt)
Lyon (bereits eingeführt)
Lille (steht kurz vor der Einführung der Plakette)
Le Havre
Montpellier
Paris (bereits eingeführt)
Reims
Rouen
Saint-Etienne
Strasbourg (Einführung geplant für Herbst 2017)
Saint Maur-des-Fossés
Toulouse
Vallée de la Marne

Read more at: http://de.france.fr/de/info/umweltzonen-frankreich

_________________
Be free.... See you on the road


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03 Mär 2017, 12:28 
Offline

Registriert: 06 Mär 2015, 17:35
Beiträge: 73
Wohnort: 54° 24′ N, 10° 22′ O
So weit, so schlecht - Busse + LKW die vor dem 1.10.2001 zugelassen wurden erhalten keine Plakette.
Auch stehen wohl WoMo über 3,5t nicht in der Liste, also viele ältere Schätzchen die im früheren Leben mal LKW's waren und ab 1.10. 2001 zugelassen wurden. Alles ziemlich diffus..


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04 Mär 2017, 00:07 
Offline

Registriert: 22 Jan 2014, 08:17
Beiträge: 55
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hohlt euch zur Not ne Blanko Plakette und klebt sie euch an die Scheibe.

_________________
Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04 Mär 2017, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04 Mär 2017, 15:05
Beiträge: 101
Wohnort: 907.. Fürth
Tellus hat geschrieben:
Auch stehen wohl WoMo über 3,5t nicht in der Liste, also viele ältere Schätzchen die im früheren Leben mal LKW's waren und ab 1.10. 2001 zugelassen wurden. Alles ziemlich diffus..

Das ganze ist nicht ganz so undurchsichtig wie es im ersten Moment scheint. Manches ist auch besser als in deutschen Umweltzonen. In Frankreich sind nicht alle Zonen immer aktiv, sondern richten sich je nach Schadstofflage. So etwa in der UZ Grenoble. Plakette braucht man trotzdem, darf aber einfahren, wenn man eine "schlechtere" Plakete hat, aber die Zone nicht aktiv ist. Das geht bei uns nicht, rot und gelb bleiben immer draußen.
Aber genau die Zone in Grenoble ist auch die schwierigste. Sie geht bis weit ins Umland und die Durchgangsstadtautobahn gehört auch zu der Zone.

Zur Klassifizierung von Wohnmobilen, Womo´s (und Lkw) bis 3,5t gelten als Pkw. Alle Womo´s ab 3,5t gelten als LKW
Hier würde jetzt ein Link stehen, den darf ich aber erst nach dem 3. Beitrag setzen :(

Ausnahmen für Oldtimer oder alte touristische Fahrzeuge gibt es auch. Sie müssen aber bei der Kommune beantragt werden.

Was ich nicht weiß, ob mit z.B. Rußfilter nachgerüstete Fahrzeuge in eine bessere Kategorie eingestuft werden, so wie bei uns.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11 Mär 2017, 21:41 
Offline

Registriert: 27 Jun 2012, 22:44
Beiträge: 125
Wohnort: Rhede/Ems
Moin
die Zonen gelten nur von 6-22Uhr,wenn ich das richtig gelesen habe.Und mal ne Plakette bestellen geht auch nur,mit eingescannter Zulassungsbescheinigung.Ich werde wie in F üblich warscheinlich nur ein bisschen schwarzes isolierband auf mein Nummernschild kleben,da können sie länger suchen!!
Gruß,Rainer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum